80 Prozent der Haushaltshilfen arbeiten schwarz

Rund 80 Prozent der Haushalts- und Pflegehilfen also ca. drei Millionen Menschen waren im vergangenen Jahr schwarz beschäftigt. Das Problem ist, dass diese illegale Beschäftigung sowohl für Arbeitgeber wie Arbeitnehmer im privaten Haushalt, Vorteile mit sich bringt. Für den Arbeitgeber sei es billiger Haushaltshelfer schwarz einzustellen um Steuern zu sparen und Arbeitnehmer müssen den Zuverdienst…